Flüssigkeit

Index

 

 

Aufgaben von Flüssigkeit

 

Das Wasser in unserem Körper hat vielfältige Aufgaben:

- Reaktionspartner im Stoffwechsel (Synthese und Hydrolyse)
- Lösungsmittel 
- H2O Moleküle umgeben den Stoff z.B. Glucose 
- H2O Moleküle in den Stoff eingelagert (kolloidale Lösungen) z.B. Eiweiß
- H2O Moleküle umlagern den Stoff (Ionen) z.B. Elektrolyte
- Transportfunktion z.B. Blut, Lymphe
- Schutzfunktion z.B. Liquor des Gehirns 
- Wärmeregulation z.B. Schweiß
- Bestandteil von Zellen (Baustoff)

 

Der osmotische Druck beschreibt den Konzentrationsunterschied zweier Flüssigkeiten, die durch eine semipermeable Membran getrennt sind. Er ergibt sich aus dem Verhältnis der Teilchenkonzentration und dem hydrostatischen Druck.

Der menschliche Körper besteht zu ca. 60 % aus Wasser. Dabei teilt es sich  in 2/3 intrazelluläres und 1/3 extrazelluläres Wasser auf. Das heißt, bei Wasserkarenz trocknet der Körper aus, der Anteil an intrazellulärem Wasser verringert sich. Beim Verlust von 10 % Körperwasser können Verwirrtheitszustände auftreten und bei 20 % Wasserverlust der Tod eintreten.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.