Enterale Ernährung

Index

 

Kostaufbau 

Der Kostaufbau richtet sich nach der Verträglichkeit  der enteralen Ernährung durch den Patienten. Dadurch können keine klaren Aussagen über einen Kostaufbau gegeben werden.


Kostaufbau Patienten ohne Nahrungskarenz 

  • Beginn bereits 1-3 Stunden nach PEG Anlage 
  • je nach Verträglichkeit die Menge bestimmen (500-1000ml/ Tag) 
  • bei Verträglichkeit, langsam pro Tag steigern (ca. 250ml) bis Bedarf erreicht ist
  • Kontinuierliche Applikation  

Kostaufbau Patienten mit längerer Nahrungskarenz 

  • langsamer Kostaufbau nach individueller Verträglichkeit 
  • Beginn mit 500ml stillem Wasser, danach 500ml Enterale Ernährung 
  • Bei Verträglichkeit, jedem Tag um 250ml steigern

                        

Flüssigkeitsgabe

kein schwarzer Tee, kein Früchtetee / Fruchtsaft 
empfehlenswert: Trinkwasser / stilles Mineralwasser

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.