Cholesterin

Index

 

 

Risikofaktoren Fettstoffwechselstörung

Als Risikofaktoren für die Entstehung von Fettstoffwechselstörungen gelten ... 

- Übergewicht ab BMI > 25 (Online Ernährungscheck)
- Bewegungsmangel (> 30 min./ Tag) 
- Nikotin
- Alter (Männer > 45, Frauen > 55 Jahre)
Bluthochdruck
- Herzerkrankung in der engeren Familie
- Diabetes mellitus

Treten Fettstoffwechselstörungen in Kombination mit Übergewicht, Diabetes mellitus und Bluthochdruck auf, bezeichnet man diese Situation als metabolisches Syndrom. Zur weiteren Risikoabschätzung ist die Berechnung des Quotienten vom Gesamtcholesterin zu HLD sinnvoll. Diese Risikoabschätzung gilt nur, wenn keiner der oben genannten Risikofaktor vorliegt.

Beispielrechung
Gesamtcholesterin = 245 mg/ dl im Blut 

LDL Cholesterin = 180 mg/ dl im Blut 
HDL Cholesterin = 60 mg/ dl im Blut

180 / 60 = 3 >> erhöhtes Risiko, wenn das Ergebnis über 4-5 liegt.

!!! Besprechen sie Ihre Werte und die Risikofaktoren mit Ihrem Arzt !!!

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.