Mineralstoffe

Index

 

 

Kochsalz NaCl

 

Schätzwert der täglichen Zufuhr
-
für gesunde Erwachsene  5-6 g Kochsalz pro Tag
  Natrium (Na) 550 mg
  Chlorid (Cl) 830 mg

 

Regulation

- sehr geringer Bereich: 138-142 mmol/ l
- Niere, Gastrointestinaltrakt, Schweiß

 

Funktion/ Aufgaben von Kochsalz
-
Wasserhaushalt, osmotischer Druck, Muskelkontraktion, Verdauungssäfte 
- Natrium: Membranenpotential im Zusammenspiel mit Kalium
- Chlorid: osmotischer Druck, Säure-Basen Regulation

 

Kochsalz ist enthalten in
- f
ast allen Speisen und Getränken
- je höher der Verarbeitungsgrad der Nahrungsmittel, desto höher der NaCl Gehalt

 

Zubereitung
-
Kochverluste vorhanden

 

Symptome/ Krankheiten bei Kochsalz Mangel
- a
bhängig von der Schnelligkeit der Na-Abnahme
- Erbrechen, Übelkeit, Kopfschmerzen
- Verwirrtheit, Krämpfe, bis Koma (bei Na Mangel)

 

Symptome bei Überdosierung
-
abhängig von der Schnelligkeit der Na-Zufuhr
- Gereiztheit, Muskelzuckungen, Fieber, Erbrechen
- Salzsensitivität: Blutdruckerhöhung als Antwort auf erhöhte Salzzufuhr

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.