Kohlenhydrate

Index

 


Glykämischer Index

Der Glykämische Index (GIx) beschreibt die Wirksamkeit verschiedener Lebensmittel auf den Blutzuckerwert nach dem Verzehr. Generell gilt, je niedriger der GIx desto besser das Lebensmittel im Bezug auf die Kohlenhydrate. Zur Zeit wird das Konzept in der Wissenschaft noch kontrovers diskutiert.

Definition: Postprandiale Glucoseantwort nach Einnahme eines Lebensmittels prozentual zur Antwort auf die Einnahme von Glucose oder Weißbrot.

 

Glykämischer Index ausgewählter Lebensmittel
 

< 20 - Erdnüsse, Sojabohnen, Kleie
20-40 - Körner, Gerste u. Roggen, Äpfel, Birnen, Kirschen, getrocknete Aprikosen, Linsen,
40-60 - Reis, Pumpernickel, Haferflocken, Frühstückszerialien, frisches Obst, Erbsen, Bohnen, Saft
60-80 - Vollkornbrot, Croissant, Muffins, Ananas, Melone, Honig, Karotten, Pommes, Softdrinks
80-100 - Baguette, Cornflakes, Auszugsmehle, Kartoffeln, Süßspeisen

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.