Flüssigkeit

Index

 


Flüssigkeitsbedarf 

Der größte Teil des täglichen Flüssigkeitsbedarfs wird über Getränke gedeckt. Des Weiteren nehmen wir Flüssigkeit über die orale Nahrung auf (z.B. Spargel enthält 93% Wasser). Diese Flüssigkeitsmenge kann über die aufgenommene Energie berechnet werden. Das Oxidationswasser wird an dieser Stelle vernachlässigt.


Auf den Energiegehalt bezogen sind 0,33 ml Flüssigkeit  je kcal enthalten. 

Beispielrechung: 1.800 kcal Energieaufnahme x 0,33 ml/ kcal Flüssigkeit = 600 ml Flüssigkeit aus Lebensmitteln 

 

Beispielrechnung:
Energiebedarf:  60 kg * 30 kcal/ kg Körpergewicht = 1800 kcal/ Tag
Nahrungsflüssigkeit: 1800 kcal/ Tag * 0,33 ml/kcal = 600 ml

Trinkmenge = 2,6 l – 0,6 l = 2 Liter pro Tag


Als Faustformel gilt 35-40 ml/ kg Körpergewicht pro Tag oder 1,5 – 2 Liter pro Tag


Ausnahmen
- Fieber, Diarrhoe, Erbrechen usw. erhöhen den Tagesbedarf
- Herzinsuffizienz, z. T. Niereninsuffizienz usw. verringern den Tagesbedarf

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.