Bluthochdruck

Index

 

 

Lebensmittel bei Bluthochdruck 

Geeignet ist eine ausgewogene Mischkost nach den 10 Regeln der DGE. Dabei können nachfolgende Lebensmittel vermehrt in den Speiseplan aufgenommen werden, um eine Erhöhung der Mineralstoffe (Kalium, Kalzium, Magnesium), sowie der Ballaststoffe zu erreichen. Ihr Ernährungsverhalten können sie im Bereich Ernährungscheck überprüfen. 

Geeignet 

Obst und ungesalzene Fruchtsäfte, magere Milch- und Milchprodukte (fettarm), einige Käsesorten, Vollkornprodukte, Haferflocken, Reis, Kartoffeln, Teigwaren, Mais, Bohnen, Aprikosen, Bananen, Honigmelone, Kiwis, Beerenfrüchte, Trauben, mageres Fleisch, Nüsse, Tomatenmark, Schokolade, Rotwein, besondere Mineralwasser, frische Kräuter, Gewürze (keine Gewürzmischungen)

Zu meiden 

Viele veredelte Nahrungsmittel enthalten Salz, das bei der Herstellung zugesetzt wird: z.B. Brot- und Backwaren, Cornflakes, Fleischkonserven, Schmelzkäse, Kartoffelfertigprodukte, Gemüsekonserven in Gläsern oder Dosen, geräucherte Fleischprodukte, marinierte Fischprodukte und Konserven, Brühwürfel, Knabbergebäck, Fertiggerichte, Nussbrotaufstriche, Tomatenketchup

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden.